News / Einsätze


24.09.2016

THL Abnahme

 

Heute stellten sich zwei Gruppen  der technischen Hilfeleistungsprüfung (THL). Die Abzeichen in Bronze :

  • Bauernfeind Sebastian
  • Bauernfeind Viktoria
  • Haider Markus
  • Heigl Florian
  • Lettner Karl

und Silber:

  • Nußbaummüller Christoph
  • Nußbaummüller Stefan
  • Waser Patrick
  • Waser Stefan

konnten mit Bravour errungen werden. 

 

Wir danken allen Kameraden für die zahlreiche Teilnahme an den Übungen und gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg.


15.09.2016


Gruppenübung Fahrzeugbrand

 

Nach zweimonatiger Sommerpause stand bei uns die erste Gruppenübung auf dem Plan.
Angenommen wurde ein Fahrzeugbrand nach einem Unfall auf der alten Straße Richtung Mitterkirchen.


Beim Eintreffen am Übungsgelände stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand und die Mannschaft des TLF begann sofort mit den Absperrmaßnahmen und baute die Beleuchtung auf.
Die Besatzung des LFB-A2 hatte die Aufgabe mittels UHPS,  Unterstützung der Wärmebildkamera und unter Einsatz des schweren Atemschutzes das Fahrzeug zu löschen.
Hier wurden verschiede Möglichkeiten der Brandbekämpfung (Schaum und Wasser) getestet, um so im Ernstfall effizient handeln zu können.


 14.09.2016

 

Erste Hilfe Auffrischungskurs

Da im Einsatzgeschehen und auch im privaten Umfeld immer mit verletzen Personen zu rechnen ist, absolvierten neun Kameraden unserer Wehr einen 8-stündingen Auffrischungskurs im Bereich Erste Hilfe.

Bei theoretischen und praktischen Beispielen wurden neue Sofortmaßnahmen erlernt und das bestehende Wissen aufgefrischt.

Herzlichen Dank an das Rote Kreuz Perg und besonders unserer Ausbildnerin Beate Bauer.


15.08.2016; 17:45 - 18:13 Uhr

 

Technischer Einsatz Verkehrsunfall in Münzbach

 

Am Abend des 15. August wurde unsere Feuerwehr zu einem Technischen Einsatz mit den Einsatzstichworten "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" Höhe Sportplatz in Münzbach alarmiert.

 

Als wir am Einsatzort eintrafen, wurde uns von der Feuerwehr Münzbach mitgeteilt, dass sich die Person selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte, somit rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

Eingesetzes Fahrzeug: LFB-A2

Mannschaftsstärke: 9 Mann


12. und 13.07.2016

 

Technischer Einsatz Überflutung

 

In den Abendstunden des 12. Juli kam es zu einem schweren Unwetter mit Starkregen und Sturm im Gemeindegebiet von Arbing.

 

Um 20:40 Uhr wurde unsere Wehr zum ersten Mal mittels Sirene zu einer Überflutung im Gemeindegebiet gerufen, es folgten ab diesen Zeitpunkt 9 weitere Einsätze aufgrund des Unwetters. 

 

Der Einsatzschwerpunkt bezog sich auf überflutete Keller und um das freimachen von Verkehrswegen. Die am stärksten betroffenen Ortsteile waren Arbing (Ortszentrum), Frühstorf, Puchberg.

Unsere Einsatzmannschaft konnte gegen 01:00 Uhr wieder einrücken und stellte die Einsatzbereitschaft wieder her.

 

Nach Absprache mit der Gemeinde ging der Einsatz nach dem Unwetter am darauffolgenden Tag (Mittwoch den 13. Juli) um 07:46 Uhr weiter. Es wurden diverse Straßen und Hauszufahrten im Gemeindegebiet gereinigt und anschließend wieder für den Verkehr freigegeben.

 

Am Nachmittag des 13. Juli wurden alle Geräte wieder gereinigt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF, KLF, TLFA 2000, LFB-A2

Mannschaftsstärke: 32 Mann