News / Einsätze


09.12. bis 10.12.2019

 

Technischer Lehrgang 2

 

Um auch auf dem Technischen Sektor immer am laufenden zu bleiben legte unser Zugskommandant Michael Nussbaummüller den zweitätigen Technischen Lehrgang 2 an der Landesfeuerwehr Schule in Linz ab.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss des Lehrgang und bedankt sich für deine Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.


Wissenstest Feuerwehrjugend

 

Am Samstag, den 30. November 2019 fand der alljährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend in Perg statt.

 

7 Jugendfeuerwehrmitglieder der FF Arbing nahmen daran teil und zeigten dort ihr Fachwissen aus unterschiedlichen Themenbereichen.

Neben dem Allgemeinwissen und den feuerwehrspezifischen Kapiteln wurde vor allem der Ersten Hilfe und der Verkehrserziehung viel Aufmerksamkeit gewidmet. Auch die Stationen Nachrichtenübermittlung, Feuerwehrdienstgrade, wasserführende Armaturen, gefährliche Stoffe und die Orientierung im Gelände wurden geprüft. Neu hinzugekommen sind dieses Jahr Spezialbereiche wie Atem- und Körperschutz, das Absichern einer Unfallstelle, sowie taktische Einheiten im Einsatz.

 

Wir gratulieren ganz Herzlich zu den errungenen Abzeichen in Bronze Silber und Gold


23.11.2019

Funklehrgang

 

Unsere Kameraden Michael Nussbaumnmüller und Christian Müller nahmen am Funklehrgang in Naarn teil und konnten diesen bravourös meistern!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss des Lehrgang und bedankt sich für eure Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.


Jugendfeuerwehr Erprobung am 23. November 2019 

 

Am Samstag den 23.11.2019, fand im Feuerwehrhaus Arbing die Erprobung der Feuerwehrjugend statt. Durch die ausgezeichnete Arbeit der Jugendbetreuer und des Lerneifers der Jugendlichen konnten alle die Erprobung erfolgreich abschließen. Vielen Dank den Kameraden der FF Arbing für die Abnahme der Erprobung. 

 

Gratulation an alle Jungfeuerwehrmitglieder für die erfolgreich bestandene Erprobung.


Technischer Einsatz am 22.11.2019

 

Am 22. November 2019 kam es gegen 17:00 Uhr zu einen schweren Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Traktor samt Anhänger Nähe der B3 Zufahrt Auhof.

Passanten konnten den Lenker noch vorm Eintreffen der Feuerwehr aus dem verunfallen Fahrzeug befreien. Aus noch ungeklärter Ursache war ein PKW der in Fahrrichtung Grein unterwegs war kurz nach der B3 Auffahrt Perg Ost auf einen Traktoranhänger aufgefahren.

Nach Eintreffen am Einsatzort sicherten wir die Unfallstelle ab und beleuchteten die Einsatzstelle. Die Bundesstraße wurde während der Berge- und Rettungsmaßnahmen gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

 

Einsatzkräfte: FF Arbing, FF Baumgartenberg, FF Pergkirchen, Polizei und Rotes Kreuz


Elektrofahrzeug Schulung HV 1

 

Am 21. November fand bei uns im Feuerwehrhaus die Elektrofahrzeug Schulung mit den Nachbarfeuerwehren Baumgartenberg und Klam statt. 

Durch fachkundiges Personal des ARBÖ Oberösterreich (Hr. Johannes Kremslehner) wurden uns interessante Details, besonders der Umgang bei Feuerwehreinsätzen in Verbindung mit Fahrzeugen samt Elektroantrieb, erläutert.

 Presseaussendung:

ARBÖ OÖ: ARBÖ Oberösterreich und Feuerwehren Arbing, Baumgartenberg und Klam machen „E-Mobil“

ARBÖ Oberösterreich bietet für Einsatzkräfte maßgeschneiderte Hochvolt-Schulungen an

Bei der Verbreitung der E-Mobilität ist ein steter Aufwärtstrend zu erkennen. In 2017 waren österreichweit 2,02% aller neuzugelassenen PKW E-Fahrzeuge. In 2018 stieg der Anteil von E-Fahrzeugen auf 2,54%, von Jänner bis August 2019 wuchs der Anteil erneut auf 3,15%

Mit der steigenden Anzahl an modernen Hochvoltfahrzeugen im Straßenverkehr wächst auch der Bedarf an Fachkräften für deren Wartung und Reparatur einerseits, sowie deren Bergung, Abschleppung und Verwahrung andererseits. Elektrofahrzeuge stellen gerade an Einsatzkräfte eine Reihe von neuen Gefahren und Herausforderungen.

Deshalb bietet der ARBÖ Oberösterreich exklusiv für Einsatzkräfte Schulungen und Seminare zum Thema „Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen“ an, beginnend mit der Ausbildungsstufe HV1, damit im Einsatzfall keine Gefahren für die ausgerückte Mannschaft entstehen.

Jüngst wurden die Feuerwehren Arbing, Baumgartenberg und Klam geschult. Rund 35 Feuerwehrmänner und –Frauen wurden vom technischen Inspektor und Schulungsleiter Johannes Kremslehner auf die spezifischen Anforderungen im Umgang mit der Hochvolt-Mobilität vorbereitet.

„Es freut uns, dass wir unsere Expertise im Zuge dieser Schulungen nutzenstiftend weitergeben können“, blickt Johannes Kremslehner, Hochvolt-Experte des ARBÖ Oberösterreich, auf die gelungene Schulung zurück.

Infos zur Schulung und Buchung unter 050-123-2400


Feuerwehrwahl

 

Am 17.11 kam es in unserer Wehr zur Neuwahl, da der nun amtierende Bezirkskommandant Eduard Paireder sein Amt als Kommandant der Feuerwehr Arbing nach 12 Jahren Amtszeit zurücklegte.

 

Die Positionen des Kommandanten und dessen Stellvertreter wurden neu gewählt.

 

Der Wahlvorschlag lautete wie folgt:

  • KDT:         Georg Kragl
  • KDT Stv.:  Johannes Haider

Des weiteren wurden für die Funkion als Zugskommandant Michael Nussbaummüller und als Gerätewart Karl Lettner jun. bestimmt.

 

Anwesend waren 64 Stimmberechtigte, die dem neuen Kommando ihr vertrauen aussprachen.

 

Wir wünschen dem neuen Kommando für ihre Amtszeit alles Gute.


Atemschutzleistungsabzeichen Silber

 

Am 28. September stellte sich ein gemischter Trupp aus zwei Freiwilligen Feuerwehren
(FF Arbing mit Markus Haider und Mario Fröschl und FF Baumgartenberg mit Philipp Neuhauser) der Prüfung um das AS-Leistungsabzeichen Silber in Mauthausen.

 

Dank der Sehr guten Vorbereitung durch die AS Verantwortlichen HBM Stefan Waser (FF Arbing) und HBM Thomas Kranzl (FF Baumgartenberg) der beiden Wehren konnte das Abzeichen bei der Schlussveranstaltung entgegengenommen werden!

 

Herzliche Gratulation!