News / Einsätze


23.12.2020

 

Spende der Firma Hofi´s - Hofstädter Transporte e.U. aus Arbing

 

Einen Herzlichen Dank für die Großzügige Spende von 1000 € an die Freiwillige Feuerwehr Arbing von der Firma Hofi´s- Hofstätter Transporte e.U. aus Arbing!

 

Mit dieser Spende können wir die Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehr (Bekleidung, Geräte,...) aufrechterhalten und wird in allen Bereichen einen wertvollen Teil dazu beitragen.

 

Das Kommando, die Kameradinnen und Kameraden und die Jugendgruppe bedanken sich auf das aller Herzlichste für diese Spende, in diesen schwierigen Zeiten für uns als Feuerwehr!

 

Am Bild v.l.n.r. Kommandant Georg Kragl, Bürgermeisterin Hermine Leitner, Volksschuldirektorin Georgine Wagner, Firmeninhaber Michael und Hilde Hofstädter und Kindergartenleiterin Elfriede Fröschl


Friedenslicht 2020

 

Aufgrund der Corona Pandemie ist es unserer Feuerwehr dieses Jahr nicht möglich das Friedenslicht in gewohnter Art und Weise im Feuerwehrhaus persönlich an die Bevölkerung zu übergeben.

 

Die Jugendgruppe wird das Friedenslicht jedoch an folgenden vier Standorten platzieren, damit es am 24. Dezember dort in der Zeit von 08:00 - 12:00 Uhr abgeholt werden kann.

 

• Feuerwehrhaus Arbing

• Feuerwehrhaus Roisenberg

• Kapelle in Groißing 

• Moserkapelle in Frühstorf

 

 Wir hoffen, dass sich trotz der Umstände alle am Friedenslicht erfreuen können und wünschen alle eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit.


Christbaum am Ortsplatz

 

Trotz der erschwerten Umstände durch die Corona-Krise wurde auch heuer wieder traditionell der Christbaum (gespendet von der Familie Ellegast an die Gemeinde Arbing) am Ortsplatz aufgestellt und mit Lichterketten geschmückt!

 

In diesen "dunkeln" Tagen ist es doch wieder ein kleiner Lichtblick, der unseren schönen Ortsplatz erhellt!

 

Ein großer Dank gilt unseren Kameraden, die auch in diesen noch nie dagewesenen, Zeiten vollen Einsatz für unsere Gemeinde Arbing zeigen!

 

Die FF Arbing wünscht allen eine schöne Adventzeit und Frohe Weihnachten!

 

 


17.10.2020

THL Abnahme

 

Heute stellten sich zwei Gruppen  der technischen Hilfeleistungsprüfung (THL). Die

Abzeichen in Bronze:

  • Lehner Sebastian
  • Müller Bernhard
  • Müller Christian
  • Haider Simon
  • Woisetschläger Franz

Silber:

  • Gintersdorfer Patrick
  • Holzer Wolfgang 
  • Pachinger Paul
  • Weberberger Fabian

Gold:

  • Lettner Karl jun.
  • Küllinger Leonhard
  • Heigl Florian
  • Haider Markus

konnten mit Bravour errungen werden. 

 

Wir danken allen Kameraden für die zahlreiche Teilnahme an den Übungen und gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg.


05.10. - 07.10.2020

 

Einsatzleiter Lehrgang

 

Wir Gratulieren unseren Zugskommandanten 

Michael Nußbaummüller zum bestanden Einsatzleiter Lehrgang in der OÖ Landesfeuerwehrschule.

 

In drei Tagen wird das Wissen mittels Einsatz Planspielen und Theorieunterricht vermittelt, wie man sich als Einsatzleiter verhält bzw. welche Aufgaben auf einen zukommen.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss des Lehrgang und bedankt sich für eure Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.


03.10. - 04.10.2020

Grundlehrgang

 

Unsere Kameraden Lehner Sebastian, Woisetschläger Franz, Steinkellner Jürgen und unsere Kameradin Haider Stefanie besuchten am 03.10. und 4.10. den Grundlehrgang in Naarn.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss des Lehrgang und bedankt sich für eure Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.


02.10.2020

Volkschule Arbing "Hallo Auto"

 

Am Freitag den 02.10.2020 unterstützen wir die Aktion "Hallo Auto" für unsere Volksschulkinder.

 

Bei dieser Aktion geht es darum den Kindern den Bremsweg eines PKW auf Trockener und Nasser Fahrbahn näher zu bringen und sie auf die Gefahren hinzuweisen.


04.08.2020 / 05:53 - 06:41 Uhr

Sturmschaden

 

Um kurz vor 06:00 Uhr des 4. August wurde unsere Feuerwehr zu einem Einsatz mit den Einsatzstichworten "Baum über Straße" in den Ortsteil Puchberg gerufen.

Durch die starken Regenfälle in den letzten Tagen wurde der Baum unterspült und stürtzte in folge um.


Mittels Motorsäge wurde der Baum entfernt, die Straße gereinigt und diese im Anschluss wieder für den Verkehr freigeben!


Eingesetzte Fahrzeuge: LFB-A2, KLF und MTF


23.07.2020

Höhenrettung Stützpunkt Arbing

 

Am Donnerstag des 23. Juli wurden am Gelände des Oö. Landes-Feuerwehrverband Einsatzgeräte für den Katastrophenschutz als Ersatz für Altgeräte ausgegeben.

 

Unter den 26 Feuerwehren erhielt auch der Höhenretter Stützpunkt der FF Arbing eine neue Korbschleiftrage da die bereits vorhandene Trage die Nutzungsdauer erreicht hat.

Die Korbschleiftrage dient im Einsatzfall dazu Personen aus schwierigen Situationen oder unwegsamen Gelände zu Retten.

 

Link -> Landes-Feuerwehrverband


23.07.2020 / 15:24 - 16:07 Uhr

Verkehrsunfall Bundesstraße 3 Puchberg

 

Am Nachmittag des 23. Juli wurde unsere Feuerwehr gemeinsam mit der FF Baumgartenberg zu einem Einsatz auf der B3 mit den Einsatzstichworten "PKW auf Dach - VU eingeklemmte Person" gerufen.

 

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass sich die verunfallte Person nicht mehr im Fahrzeug befindet und bereits vom Roten Kreuz versorgt wurde.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und das Fahrzeug durch ein Örtliches Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. Der Verkehr Richtung Perg wurde zwischenzeitlich über Puchberg umgeleitet.

Um kurz nach 16:00 Uhr konnte unsere Wehr wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

 

Eingesetzte Einsatzkräfte:

FF Arbing

FF Baumgartenberg

Rotes Kreuz 

Polizei


01.06.2020 / 10:55 - 11:29 Uhr

Türöffnung

 

Am Vormittag des 1. Juni wurde unsere Feuerwehr zu einer Türöffnung gerufen.

 

Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter und Rücksprache mit dem Roten Kreuz konnte Entwarnung gegeben werden, es befand sich keine Person im Haus.

Unsere Wehr konnte im Anschluss wieder einrücken.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:
LFB-A2
KLF (Roisenberg)


25.05.2020 / 22:51 - 23:55 Uhr

Brand Wohnhaus

 

In der Nacht des 25. Mai wurde unsere Feuerwehr zu einem Brandeinsatz nach Baumgartenberg Alarmstufe 2 alarmiert.

 

Unsere Aufgabe bestand darin die Wasserversorgung mit den Kameraden der FF Baumgartenberg herzustellen.

Während des Aufbau der Versorgungsleitung wurde uns mitgeteilt das das vorhandenen Löschwasser vom Hydranten ausreicht und der Brand unter Kontrolle ist!

Nach Absprache mit dem Einsatzleiter der FF BGB rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft her.

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge FF Arbing: LFB-A2 und MTF

 

weitere Einsatzkräfte: 

FF Baumgartenberg

FF Klam

FF Obernstraß

FF Mitterkirchen 

FF Saxen

Polizei und Rotes Kreuz