News / Einsätze


08.04.2017

Frühjahrsübung

 

Bei der diesjährigen Frühjahrsübung wurde ein Verkehrsunfall zwischen 2 PKW gemeinsam mit der Feuerwehr Perg und dem Roten Kreuz abgearbeitet. Vier Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr wurden vom Roten Kreuz geschminkt, sodass sie realistische Wunden hatten.

 

Am Unfallort stellte der Einsatzleiter fest, dass die beiden PKW bei der Kurve im Betriebsbaugebiet Höhe FH-Transporte kollidierten und jeweils von der Straße abkamen.  Ein Auto lag auf dem Dach und das andere auf der Seite und es befanden sich in beiden Fahrzeugen verletze Personen.

Das Auto am Dach wurde von unserer Wehr aufgeschnitten, um die verletzen Personen zu befreien.  Der andere Wagen wurde gesichert und zur Abarbeitung weiter an die Feuerwehr Perg übergeben.

Das Rote Kreuz versorgte die Patienten und musste unter anderem einen Schädelbasisbruch und einen offenen Unterschenkelbruch betreuen.

 

 

Recht herzlichen Dank an das Rote Kreuz und die Feuerwehr Perg für ihre Unterstützung und der Teilnahme an der Übung.

 

FF Arbing: MTF, KLF, LFB, TLF / 32 Mann

FF Perg: RLF / 9 Mann

RK Perg: 2 Fahrzeuge / 6 Sanitäter


01.04.2017

Alarmstufe 2 Übung Münzbach

 

Am 1. April wurde die FF Arbing lt. Alarmplan mit dem Fahrzeug LFB-A2 um 13:00 Uhr zur Alarmstufe 2 Übung Münzbach Firma Greisinger alarmiert.

 

Am Einsatzort eingetroffen erhielt der Gruppenkommandant den Auftrag vom Einsatzleiter eine Löschwasserzubringleitung zum TANK St. Thomas herzustellen. Dazu wurden insgesamt 20 B-Schläuche (400 Meter) verlegt.

 

Herzlichen Dank an die FF Münzbach für die Vorbereitung der Übung und an die Firma Greisinger für die Verpflegung!


16.03.2017

 Gruppenübung

 

Bei der Gruppenübung im Monat März wurde ein Brand bei der Familie Gintersdofer im Orsteil Eichpichl in Arbing angenommen.

Am Übungsobjekt angekommen wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass es in der Werkstätte brennt und sich noch eine Person darin befindet.

 

Unverzüglich führte ein Atemschutztrupp mittels Innenangriff und HD-Rohr die Personenrettung durch. Hierzu wurde der Hebekissensatz benötigt, da die Person unter dem Wagen eingeklemmt war.

Mit Hilfe des TLFA-2000 wurde die Beleuchtung und eine Löschleitung zum sichern des angrenzenden Heubodens und des abgestellten Traktors aufgebaut.

Die Einsatzmannschaft des LFB-A2 errichtete inzwischen die Zubringerleitung des Hydranten Eichpichl auf.

 

Wir möchten uns bei der Familie Gintersdorfer für die Bereitstellung des Übungsobjektes bedanken.


01.03. bis 03.03.2017

 

Technischer Lehrgang 1

 

Um auch auf dem Technischen Sektor immer am laufenden zu bleiben legte unser Gerätewart Michael Nussbaummüller den dreitägigen Technischen Lehrgang 1 an der Landesfeuerwehr Schule in Linz ab.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss mit vorzüglichen Erfolg des Lehrgang und bedankt sich für deine Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.