Atemschutz Feuerwehr Arbing


Atemschutzwart

 

Hauptbrandmeister

Waser Stefan

+43 676 90 08 919 

Stellvertreter

 

Hauptfeuerwehrmann

Nußbaummüller Stefan

+43 664 16 22 469



Der Atemschutzträger ist bei der Feuerwehr Arbing mit einem Dräger PSS 90 Pressluftatmer und einer Dräger F2P Maske  ausgerüstet, um sich vor gefährlichen Gasen zu schützen. Damit ist man für ca. 30 min Einsatzzeit umluftunabhängig.

Zur weitern persönlichen Schutzausrüstung gehören:

Funkgerät, Rettungsleine, Hackengurt, Axt, Lampe, Flammschutzhaube, Helm, Schutzanzug, Stiefel, Handschuhe

 

Im Jahr 2011 wurde in Arbing eine Atemschutzübungsstrecke errichtet.

-> Hier gehts zur Strecke