Archiv 2019


26.01.2019

Feuerwehrball 2020

 

Die Mehrzweckhalle Arbing, war auch heuer wieder der Austragungsort unseres alljährlichen Feuerwehrball.

Es konnte eine sehr große Besucheranzahl verzeichnet werden, da neben zahlreichen Vertretern der Nachbarsfeuerwehren auch wieder viele Besucher und Ehrengäste aus der eigenen Gemeinde anwesend waren. Unsere Bruderschaftsfeuerwehr aus Arbing in Oberbayern waren ebenfalls unter den Gästen zu finden.

 

Musikalisch wurde der Abend von der Band "HoizBlech" umrahmt. 

 

Bei dem veranstalteten Schätzspiel und der Tombola, konnten wieder sehr viele Preise vergeben werden. Hierfür möchten wir uns bei allen Sponsoren, für die tollen Spenden, die zur Verfügung gestellt wurden bedanken.

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch sagen die Kammeraden/Innen der FF Arbing!


09.12. bis 10.12.2019

 

Technischer Lehrgang 2

 

Um auch auf dem Technischen Sektor immer am laufenden zu bleiben legte unser Zugskommandant Michael Nussbaummüller den zweitätigen Technischen Lehrgang 2 an der Landesfeuerwehr Schule in Linz ab.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss des Lehrgang und bedankt sich für deine Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.


Wissenstest Feuerwehrjugend

 

Am Samstag, den 30. November 2019 fand der alljährliche Wissenstest der Feuerwehrjugend in Perg statt.

 

7 Jugendfeuerwehrmitglieder der FF Arbing nahmen daran teil und zeigten dort ihr Fachwissen aus unterschiedlichen Themenbereichen.

Neben dem Allgemeinwissen und den feuerwehrspezifischen Kapiteln wurde vor allem der Ersten Hilfe und der Verkehrserziehung viel Aufmerksamkeit gewidmet. Auch die Stationen Nachrichtenübermittlung, Feuerwehrdienstgrade, wasserführende Armaturen, gefährliche Stoffe und die Orientierung im Gelände wurden geprüft. Neu hinzugekommen sind dieses Jahr Spezialbereiche wie Atem- und Körperschutz, das Absichern einer Unfallstelle, sowie taktische Einheiten im Einsatz.

 

Wir gratulieren ganz Herzlich zu den errungenen Abzeichen in Bronze Silber und Gold


23.11.2019

Funklehrgang

 

Unsere Kameraden Michael Nussbaumnmüller und Christian Müller nahmen am Funklehrgang in Naarn teil und konnten diesen bravourös meistern!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing gratuliert zum Abschluss des Lehrgang und bedankt sich für eure Freizeit und Weiterbildung in der Feuerwehr.


Jugendfeuerwehr Erprobung am 23. November 2019 

 

Am Samstag den 23.11.2019, fand im Feuerwehrhaus Arbing die Erprobung der Feuerwehrjugend statt. Durch die ausgezeichnete Arbeit der Jugendbetreuer und des Lerneifers der Jugendlichen konnten alle die Erprobung erfolgreich abschließen. Vielen Dank den Kameraden der FF Arbing für die Abnahme der Erprobung. 

 

Gratulation an alle Jungfeuerwehrmitglieder für die erfolgreich bestandene Erprobung.


Technischer Einsatz am 22.11.2019

 

Am 22. November 2019 kam es gegen 17:00 Uhr zu einen schweren Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Traktor samt Anhänger Nähe der B3 Zufahrt Auhof.

Passanten konnten den Lenker noch vorm Eintreffen der Feuerwehr aus dem verunfallen Fahrzeug befreien. Aus noch ungeklärter Ursache war ein PKW der in Fahrrichtung Grein unterwegs war kurz nach der B3 Auffahrt Perg Ost auf einen Traktoranhänger aufgefahren.

Nach Eintreffen am Einsatzort sicherten wir die Unfallstelle ab und beleuchteten die Einsatzstelle. Die Bundesstraße wurde während der Berge- und Rettungsmaßnahmen gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

 

Einsatzkräfte: FF Arbing, FF Baumgartenberg, FF Pergkirchen, Polizei und Rotes Kreuz


Elektrofahrzeug Schulung HV 1

 

Am 21. November fand bei uns im Feuerwehrhaus die Elektrofahrzeug Schulung mit den Nachbarfeuerwehren Baumgartenberg und Klam statt. 

Durch fachkundiges Personal des ARBÖ Oberösterreich (Hr. Johannes Kremslehner) wurden uns interessante Details, besonders der Umgang bei Feuerwehreinsätzen in Verbindung mit Fahrzeugen samt Elektroantrieb, erläutert.

 Presseaussendung:

ARBÖ OÖ: ARBÖ Oberösterreich und Feuerwehren Arbing, Baumgartenberg und Klam machen „E-Mobil“

ARBÖ Oberösterreich bietet für Einsatzkräfte maßgeschneiderte Hochvolt-Schulungen an

Bei der Verbreitung der E-Mobilität ist ein steter Aufwärtstrend zu erkennen. In 2017 waren österreichweit 2,02% aller neuzugelassenen PKW E-Fahrzeuge. In 2018 stieg der Anteil von E-Fahrzeugen auf 2,54%, von Jänner bis August 2019 wuchs der Anteil erneut auf 3,15%

Mit der steigenden Anzahl an modernen Hochvoltfahrzeugen im Straßenverkehr wächst auch der Bedarf an Fachkräften für deren Wartung und Reparatur einerseits, sowie deren Bergung, Abschleppung und Verwahrung andererseits. Elektrofahrzeuge stellen gerade an Einsatzkräfte eine Reihe von neuen Gefahren und Herausforderungen.

Deshalb bietet der ARBÖ Oberösterreich exklusiv für Einsatzkräfte Schulungen und Seminare zum Thema „Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen“ an, beginnend mit der Ausbildungsstufe HV1, damit im Einsatzfall keine Gefahren für die ausgerückte Mannschaft entstehen.

Jüngst wurden die Feuerwehren Arbing, Baumgartenberg und Klam geschult. Rund 35 Feuerwehrmänner und –Frauen wurden vom technischen Inspektor und Schulungsleiter Johannes Kremslehner auf die spezifischen Anforderungen im Umgang mit der Hochvolt-Mobilität vorbereitet.

„Es freut uns, dass wir unsere Expertise im Zuge dieser Schulungen nutzenstiftend weitergeben können“, blickt Johannes Kremslehner, Hochvolt-Experte des ARBÖ Oberösterreich, auf die gelungene Schulung zurück.

Infos zur Schulung und Buchung unter 050-123-2400


Feuerwehrwahl

 

Am 17.11 kam es in unserer Wehr zur Neuwahl, da der nun amtierende Bezirkskommandant Eduard Paireder sein Amt als Kommandant der Feuerwehr Arbing nach 12 Jahren Amtszeit zurücklegte.

 

Die Positionen des Kommandanten und dessen Stellvertreter wurden neu gewählt.

 

Der Wahlvorschlag lautete wie folgt:

  • KDT:         Georg Kragl
  • KDT Stv.:  Johannes Haider

Des weiteren wurden für die Funkion als Zugskommandant Michael Nussbaummüller und als Gerätewart Karl Lettner jun. bestimmt.

 

Anwesend waren 64 Stimmberechtigte, die dem neuen Kommando ihr vertrauen aussprachen.

 

Wir wünschen dem neuen Kommando für ihre Amtszeit alles Gute.


Atemschutzleistungsabzeichen Silber

 

Am 28. September stellte sich ein gemischter Trupp aus zwei Freiwilligen Feuerwehren
(FF Arbing mit Markus Haider und Mario Fröschl und FF Baumgartenberg mit Philipp Neuhauser) der Prüfung um das AS-Leistungsabzeichen Silber in Mauthausen.

 

Dank der Sehr guten Vorbereitung durch die AS Verantwortlichen HBM Stefan Waser (FF Arbing) und HBM Thomas Kranzl (FF Baumgartenberg) der beiden Wehren konnte das Abzeichen bei der Schlussveranstaltung entgegengenommen werden!

 

Herzliche Gratulation!


 

120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Arbing

 

Vom 16. - 18. August feierte die Feuerwehr der Gemeinde Arbing ihr 120-jähriges Gründungsfest, dass im Feuerwehrhaus stattfand.

Mit der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher freiwilligen Helfer, konnte am Mittwoch mit dem Aufbau des Festzeltes und den darauffolgenden Vorbereitungsarbeiten, begonnen werden.
Bis zum Tag der Eröffnung, waren die Helfer im unermüdlichen Einsatz um das Fest im würdigen Rahmen präsentieren zu können.

Einige besondere Highlights, die das dreitägige Fest zu einem richtigen Spektakle machten, würden wir gerne noch einmal hervorheben.

Am Freitag dem ersten Festtag, wurde ein Tanzabend veranstaltet bei dem die Beiden Klassik Bands A5+ und Black Flash ordentlich einheizten. Ein besonderes Augenmerk lag hier auf der Präsentation des ersten Arbinger Feuerwehrkalenders, welcher von Herrn Dr. Wolfgang Leimer im Laufe des letzten Jahres mühevoll zusammengestellt wurde.

Samstagnachmittag sollte dann der Spaß nicht zu kurz kommen, denn mit der grandiosen Idee eines WaterSlide Wettbewerbs, begeisterten die Jungs von der Feuerwehr sowohl Jung als auch Alt. Mit der Kinderolympiade und zahlreichen anderen Attraktionen wurde allen ein unvergesslicher Nachmittag geboten, der am Abend seinen gemütlichen Ausklang fand.

Zum Abschluss stand am Sonntag der obligatorische Festakt am Programm. Mehrere Nachbarschaftsfeuerwehren, die Bruderschaftsfeuerwehr und zahlreiche Bürger der Gemeinde, fanden sich um 08:00 Uhr früh zum Festakt im Zelt ein. Nach der Eröffnungsrede und der Feldmesse, ging die Veranstaltung in einen gemütlichen Frühschoppen über und endete am späten Nachmittag.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Arbing möchte sich hiermit bei den zahlreichen Besuchern des 120-jährigen Gründungsfests, bedanken. 


25.05.2019

 

Abschnittsbewerb in Baumgartenberg

 

Am Samstag den 25. Juni traten zwei Jugendgruppen unserer Wehr beim AFLB in BGB an.

 

Die sehr Guten Leistungen wurden durch einen Pokal für die Gruppe 1 (4. Platz in Silber) belohnt.

 

Herzliche Gratulation zur erbrachten Leistung!

 

Ergebnisse AFLB in BGB

Bericht BFK Homepage Perg


13.04.2019

Leistungsprüfung Branddienst - LPBD

 

In den vergangenen Wochen übten unsere Kameraden fast täglich für die Leistungsprüfung Branddienst, die im vergangenen Jahr im Bezirk Perg eingeführt wurde und ähnlich der Technischen Hilfeleistungsprüfung aufgebaut ist. 

Diese Prüfung dient dem Erhalt und der Vertiefung der Kenntnisse im Branddienst und die Gruppe trainiert ein geordnetes, sicheres und zielgerichtetes Zusammenarbeiten bei einem Löschangriff.

 

Am Samstag den 13. April war es dann soweit. Die 4 Gruppen unserer Wehr stellten sich unter den strengen Augen des Bewerter-Teams, dass durch unseren Abschnittsfeuerwehrkommandanten Helmut Knoll angeführt wurde, der Abnahme.

Neben der Gerätekunde musste eine Aufgabe von drei möglichen praxisorientierten Einsatzszenarien gezogen werden und in der Gruppe abgearbeitet werden.

 

Wir dürfen allen 25 Teilnehmern herzlich zu ihren bestandenen Abzeichen in Bronze gratulieren und bedanken uns für die Koordination durch die vier Gruppenkommandanten und die rege Übungsteilnahme sämtlicher Kameraden.

 


© FF-Arbing
© FF-Arbing

08.03.2019 17:57 - 22:43 Uhr

 

Technischer Einsatz

VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN

 

Am Freitag kurz vor 18:00 Uhr wurde die FF Arbing zu einem Technischen Einsatz auf der B3 alarmiert.

 

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Einsatzstelle abgesichert und in weiterer folge ein Spezialunternehmen zum Umladen des Transportguts alarmiert. Zur Bergung des LKW wurde ein Abschleppunternehmen herangezogen. Verletzt wurden keine Personen.

Um 22:43 Uhr konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF, TLFA 2000, LFB-A2 und KLF

weitere Einsatzkräfte: Polizei, RK Perg

 

Bericht und Fotos -> www.fotokerschi.at


26.01.2019

Feuerwehrball 2019

 

Die Mehrzweckhalle Arbing, war auch heuer wieder der Austragungsort unseres alljährlichen Feuerwehrballes.

Es konnte eine sehr große Besucheranzahl verzeichnet werden, da neben zahlreichen Vertretern der Nachbarsfeuerwehren auch wieder viele Besucher und Ehrengäste aus der eigenen Gemeinde anwesend waren. Besonderer Dank gilt unserer Bruderschaftsfeuerwehr, welche sich mit 38 Personen beim Ball einfand.

 

Musikalisch wurde der Abend von der Band "HoizBlech" umrahmt. 

Unsere Arbinger aus Bayern führten auch ihren Schäfflertanz erstmalig in Arbing auf.

Einen besonderen Dank für diese schöne Geschenk. 

 

Bei dem veranstalteten Schätzspiel und der Tombola, konnten wieder sehr viele Preise vergeben werden. Hierfür möchten wir uns bei allen Sponsoren, für die tollen Spenden, die zur Verfügung gestellt wurden bedanken..

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch -> Die Kammeraden/Innen der FF Arbing


© FF-Arbing
© FF-Arbing

17.01.2019 10:17 - 11:25 Uhr

 

Technischer Einsatz

VERKEHRSUNFALL AUFRÄUMARBEITEN

 

Die 1. Alarmierung für unsere Wehr im Neuen Jahr, ging am Donnerstag den 17.01. in den Vormittagsstunden bei uns ein.

 

Laut Alarmtext handelte es sich um einen PKW in einem Bachbett im Ortsteil Puchberg.

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Einsatzstelle abgesichert und ein Abschleppunternehmen Informiert, gemeinsam führten wir die Bergung des Verunfallten Fahrzeuges durch.

Im Anschluss rückte die FF Arbing wieder ein und stellte die Einsatzbereitschaft wieder her.